SCHULINFO 3   OKT/NOV 2016

Liebe Eltern, wir begrüßen Sie alle ganz herzlich zum zweiten Quartal im Schuljahr 2016/2017. Hier gibt es viele Termine, die Sie bitte alle berücksichtigen mögen.

Gleich am Samstag, den 29.10. 2016 findet der Tag der offenen Tür statt.  Für die Kinder besteht von 9 bis 11 Uhr Unterrichtspflicht. Alle „neuen“ und „alten“ Eltern sind herzlich willkommen.

„LOASS MER SINGE“ Am Freitag, den 4.11. und 11.11.2016 findet um 17 Uhr in unserer Aula ein offenes Martinssingen statt. Hierzu lädt das Quartiersmanagement Lannesdorf alle Eltern und Kinder herzlich ein.

 Am Dienstag, den 15.11.2016 laden wir Sie herzlich zum traditionellen Külesessen von 18 bis 20 Uhr in die Schule ein. Ganz besonders würden wir uns freuen, wenn neben dem traditionellen Küles auch wieder andere internationale Speisen auf unsere Teller kämen! Um allen die Kontaktaufnahme zu erleichtern, werden alle mitgebrachten Gerichte in Form eines Buffets angeboten. Wie immer werden Getränke zum Verkauf angeboten (50ct) – denken Sie aber an Geschirr, Besteck und Becher. Alle Gäste, die kein Gericht zubereiten, bitten wir um eine Spende. Während die Erwachsenen sich im gemütlichen Rahmen unterhalten, können sich die Kinder gemeinsam einen Film anschauen oder in einem separaten Raum malen und spielen.

Am Donnerstag, den 17.11.16 feiern wir das diesjährige Martinsfest. Die Kinder der dritten Klassen spielen im Rahmen des Schulgottesdienstes die Martinslegende. Wir beginnen um 8.10 Uhr in der Herz-Jesu-Kirche. Zu diesem Theaterspiel sind Sie herzlich eingeladen. Der Unterricht endet an diesem Tag planmäßig. Abends findet um 17.30 Uhr unser Martinszug statt. Die Kinder treffen sich um 17.15 Uhr mit ihren Laternen in den Klassenräumen. Die Kinder gehen im Klassenverband mit ihren Klassenlehrern. Die Aufsicht ist durch die Lehrerinnen und einige Eltern gewährleistet. Bitte holen Sie Ihr Kind gegen 18.15 Uhr am Martinsfeuer auf dem Dorfplatz ab. Falls Ihr Kind alleine nach Hause gehen darf, geben Sie den beiliegenden Abschnitt ausgefüllt zurück.        

Alle Kosten (Weckmänner, Kapellen, St.Martin) müssen durch den Verkauf der Martinslose bestritten werden. Daher sollte jedes Kind mindestens 10 Lose verkaufen. Wir danken Ihnen herzlich für Ihre großzügige Unterstützung. Die Gewinnnummern werden ab dem 18.11.16 an der Schule und bei Edeka Mohr ausgehängt. Die Gewinne können bis zum 3.12.2016 bei Edeka Mohr abgeholt werden.

Wir freuen uns auf einen stimmungsvollen Martinsumzug und ein volles Haus zum Külesessen.

Das Kollegium der KGS-Lyngsbergschule




Tag der offenen Tür

Samstag 29.10.2016- ab 9:00 Uhr

Für alle interessierte Eltern und Kinder öffnet die Lyngsbergschule ihre Türen.

 Das erwartet Sie:

·      Unterrichtsmitschau in allen Klassen

·      Gespräche mit Elternvertretern, Lehrern und Erziehern

·      Rundgang durch OGS-Räume und Schule

·      Bastelangebote

·      Aktionen  auf dem Schulhof

·      Lesepause in unserer Bücherei

·      Cafeteria

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Herzliche Grüße

das OGS-Team und das Lehrerkollegium der Lyngsbergschule



 

Unterrichtsangebote : 


9:15 Uhr- 10 Uhr

10:30 Uhr- 11 Uhr

 

Löwen   1a

1.Stock Altbau

Lesen und Schreiben

Lubo aus dem All

Elefanten    1b

1.Stock Neubau

Lesen und Schreiben

Englisch

Pinguine    2a

1.Stock Neubau

Deutsch

Lernplan

Erdmännchen  2b

EG Altbau

Kunst

Mathematik

Kängurus 3a

1.Stock Altbau

Religion

Englisch

Eulen 3b

EG Altbau

Musik

Religion

Igel   4a

EG Altbau

Sachunterricht

Deutsch

Chamäleons  4b

1.Stock Altbau

Arbeitsplan

Deutsch

 Offene Angebote ab 11 Uhr:

Angebot

Raum

Rollerparcours

unterer Schulhof

Lesezeichen basteln

Bücherei - Aula

Herbstaktion

Aula

OGS Spielbereiche

OGS Räume EG Neubau

 



"MONTAGS um 8"

Schülerversammlung in der Aula zum Start der Freundschaftswoche.

 

 


logo

 


_______________________________________________________________________________________________

 Bilder von der Einschulungsfeier am Donnerstag, den 25.August 2016:

  

 




 

ZIRKUS    LYNGSIONI

MANEGE   FREI !

  Eindrücke von unseren gelungenen Vorstellungen am 17.6.2016:

 

 







logo

logo

 

Sponsorenlauf:

Am Freitag, den 13.Mai beteiligten sich wieder alle Klassen am diesjährigen Sponsorenlauf. Bei strahlendem Sonnenschein wurden Rekorde von 20 Runden und mehr erzielt.

In diesem Jahr unterstützen uns die Sponsoren bei der Finanzierung einer Zirkuswoche in der Schule. "Manege frei! " heißt es dann am 17.6.2016 bei der großen Abschlussvorstellung.

WIR KONNTEN 2600 EURO AUF DAS KONTO DES FÖRDERVEREINS EINZAHLEN - HERZLICHEN DANK AN ALLE SPONSOREN!

Wir danken Herrn Hauck für die Organisation des Sponsorenlaufs, Herrn Hochgürtel für die bereitgestelleten Äpfel und allen Helfern, die uns unterstützt haben.

Hier einige Eindrücke...



  

 

 




  


Die Wald AG der Lyngsbergschule in Lannesdorf

 Wir sind 13 Schüler und Schülerinnen der Lyngsbergschule in Bonn Lannesdorf und besuchen die Klassen 1 bis 4. Seit diesem Schuljahr treffen wir uns immer mittwochs von 15.00 bis 16.30 Uhr. Frau Karaismail und Herr Migende werden mit uns den Wald erkunden.

 Bei unserem 1. Treffen haben wir die Waldkiste ausgepackt und viele interessante Dinge darin entdeckt. Danach sind wir auf den Schulhof auf Entdeckungstour gegangen. Mit Schippen und Becherlupen haben wir kleine Tiere im Erdreich gesucht. Mit unseren Schätzen in den Becherlupen, haben wir in der Klasse  die Tierchen in unsere Hefte gezeichnet. Zum Schluss haben wir die Insekten natürlich wieder in die Natur entlassen. Es war interessant und hat viel Spaß gemacht.

 Bei unserem 2. Treffen sind wir mit Herrn Migende und Frau Karaismail in den Wald (Kottenforst) gefahren. Dort sind wir fast 2 Stunden durch den Wald gelaufen. Wir lernten, dass der Wald wichtige Aufgaben hat.

_______________________________________________________________


„Kultur verbindet“ an der Lyngsbergschule

Am Mittwoch, den 23.9.2015 fand in unserer Aula die Auftaktveranstaltung zum Projekt “ Meine erste Bibliothek“ des Vereins „Kultur verbindet“ statt. Zehn ehrenamtliche Buchpaten lesen mit Schülern der zweiten Klassen und, weil es so schön ist, auch als Fortsetzung mit Drittklässlern. Durch das gemeinsame Lesen entsteht zwischen Buchpate und Kind eine persönliche Beziehung. Darüber hinaus werden die Kinder aus Migrantenfamilien auch zu weiteren kulturellen Veranstaltungen wie z.B. Museumsbesuchen, Naturerkundungen oder Bastelaktionen eingeladen. Nicht selten entwickelt sich so eine freundschaftliche Verbindung auch zu den Familien. Jedes Kind darf das erlesene Buch  - eine Spende des Vereins – behalten und so eine „erste Bibliothek“ anlegen. Wir wünschen Groß und Klein viel Spaß beim Lesen und Kennenlernen!





Tel.: 0228 / 95 384-7952 Fax: 0228 / 95 384-7955